Unsere Schafe leben im Einklang der Natur. Sie sorgen dafür, dass unsere Weiden gleichmäßig abgefressen werden und der Boden immer wieder verdichtet wird. Ihre Klauen sind hierfür wie gemacht. Das ist nötig, da Rinder oftmals große Löcher hinterlassen. Hinzu kommt, dass die Schafe andere Gräser fressen als Rinder. Somit muss das Gelände nicht mit schweren Maschinen befahren werden, um die Grasnarbe zu pflegen.

Wir haben verschiedene Rassen auf unseren Grünflächen laufen. Suffolk, Texel und Blaukopfschafe. Diese Rassen sind bekannt für ihre Fruchtbarkeit, guten Muttereigenschaften und den hervorragenden Fleischansatz. Alle Tiere werden auf dem Betrieb über die Wintermonate im Stall geboren und kommen im Frühjahr raus.