Öko - was bedeutet das eigentlich?

Diese Frage haben Sie sich bestimmt schon einmal gestellt. Warum sollte Bio-Fleisch besser sein, als Fleisch aus konventioneller Haltung? Ist so eine Öko-Siegel nicht für jedermann zu bekommen? Ist Bio gleich Bio? Warum kostet Bio-Fleisch mehr?  

Durch die Medien ist mittlerweile auch die Haltung von Tieren mit Auflagen von ökologischen Verbänden in Verruf gekommen. Ist wird immer häufiger behauptet, dass Bio gar nicht Bio ist und das dieser Ausdruck zu schnell auf Produkte gedruckt wird. Der Biohof Beidenfleth arbeitet nach den strengen Richtlinien von BIOPARK. Diese können Sie gerne hier nachlesen. 

 Dass das Fleisch aus eine artgerechten und ökologischen Haltung kommt ist ein Aspekt, warum wir so überzeugt sind von unseren Produkten. Es ist einfach auch schmackhafter als das Fleisch aus konventioneller Haltung. Die Tiere brauchen mindestens doppelt so lange, um ihr Schlachtgewicht zu erreichen. In dieser Zeit lagert sich das Fett nicht auf dem Muskel ab, sondern durchzieht diesen. Dies ist eine Zeichen für gute Qualität.

Unsere Tiere können artgerecht auf dem Hof leben und aufwachsen- das können wir Ihnen versprechen. Sie glauben uns nicht, oder Sie wollen die Haltung selbst einmal in Augenschein nehmen, dann kontaktieren Sie uns und kommen Sie vorbei.